Je höher die Muskelmasse, desto höher der Grundstoffwechsel

Mit zunehmendem Alter nimmt die Muskelmasse ab und bleibt ein natürliches Phänomen, das durch das Altern verursacht wird. Vorsicht ist geboten, da Lebergesundheitsprobleme auftreten können. Wenn eine Myopenie aufgrund fehlender Muskelmasse Knochen und Gelenke belastet, steigt das Risiko für Knorpelschäden und Arthritis und die Aktivität nimmt ab, wodurch die Wahrscheinlichkeit für chronische Krankheiten wie Diabetes, Bluthochdruck und Dyslipidämie steigt . Daher ist es wichtig, die Muskelmasse altersgerecht zu erhalten, und es ist notwendig zu überprüfen, ob Sie eine “Abnahme” sind.

Ein Fingerringtest, der die Wade mit den Händen bedeckt, kann Sarkopenie diagnostizieren. Es ist eine vom Institut für Altersmedizin der Universität Tokio entwickelte Methode, bei der der dickste Teil der Wade bedeckt wird, indem Daumen und Zeigefinger zusammengelegt werden, um einen breiten Kreis zu bilden. Wenn zu diesem Zeitpunkt der Fingersatz größer als der Umfang der Wade ist und der Raum locker gelassen wird, besteht der Verdacht auf Sarkopenie. Nach Angaben des Instituts für Geriatrie der Universität Tokio haben Personen mit perfektem Fingersatz ein 2,4-mal höheres Myopenierisiko als Personen mit dickeren Fingern, und Personen mit größeren Fingersätzen haben ein 6,6-mal höheres Myopenierisiko als Personen mit dickeren Waden als Fingersatz.

Es ist auch möglich, den Umfang der Wade mit Werkzeugen wie einem Maßband zu messen, um festzustellen, ob es sich um Sarkopenie handelt. Laut einer Umfrage unter 657 Senioren in Korea, die von einem Team um Direktor Won-won und Professor Kim Sun-young von der Abteilung für Familienmedizin des Universitätskrankenhauses Kyung Hee durchgeführt wurde, war die Muskelmasse des gesamten Körpers tendenziell proportional zu Wadenumfang und 82 % der mit Myopenie diagnostizierten Patienten hatten einen Wadenumfang von weniger als 32 cm. Wenn Sie also 65 Jahre oder älter sind und wahrscheinlich an Sarkopenie leiden und Ihr Wadenumfang unabhängig von Größe oder Geschlecht weniger als 32 Zentimeter beträgt, sollten Sie an Sarkopenie denken.

Es ist als gesunder Menschenverstand bekannt, dass Sie die Muskelmasse erhöhen müssen, um Gewicht zu verlieren. Einige argumentieren jedoch, dass eine Zunahme der Muskelmasse keinen großen Einfluss auf die Gewichtsabnahme hat. Dies deutet darauf hin, dass der Anstieg des Grundstoffwechsels selbst bei einer Zunahme der Muskelmasse minimal ist.

Der grundlegende Stoffwechsel ist die Energie, die unser Körper benötigt, um das Leben aufrechtzuerhalten, wie zum Beispiel die Atmung und die Aufrechterhaltung der richtigen Körpertemperatur. Wenn der 강남가인안마 Grundstoffwechsel hoch ist, wird viel Energie im Körper verbraucht, so dass auch ein wenig Bewegung leicht abnehmen kann, und selbst wenn Sie die gleiche Menge an Nahrung zu sich nehmen, nehmen Sie weniger zu.

Je mehr Muskeln Sie haben, desto höher ist der Grundstoffwechsel. Experten erklären jedoch, dass die Menge des von den Muskeln verbrauchten Grundstoffwechsels nicht sehr groß ist. „Im Allgemeinen beträgt die Anzahl der Muskeln, die durch Sport gedehnt werden können, etwa 1 kg, und der von den Muskeln verbrauchte Grundstoffwechsel beträgt etwa 13 kg. Wenn man bedenkt, dass die Kalorien einer Schüssel Reis etwa 300 kcal betragen, ist die Zahl gering“, sagte Seo . Jae-won, Direktor des 365mc-Krankenhauses.

Außerdem ist es nicht einfach, beim Abnehmen Muskelmasse aufzubauen. Laut vielen Studien an Frauen gelang es den meisten nicht, gleichzeitig mit dem Abnehmen Muskelmasse zu gewinnen. “Aerobic- oder Muskeltraining kann einen Muskelabbau verhindern, der während einer Diät auftreten kann, aber es ist schwierig, die Muskelmasse beim Abnehmen zu erhöhen”, sagte Krankenhausdirektor Seo. “Sie sollten sich darauf konzentrieren, den Muskelabbau zu minimieren, anstatt die Muskelmasse zu erhöhen, wenn Sie eine Diät machen.”

Wenn Sie während einer Diät den Muskelabbau reduzieren möchten, ist regelmäßige Bewegung wichtig, aber die richtige Ernährung ist wichtiger. Achten Sie auf eine kalorienarme Ernährung Dies liegt daran, dass Nährstoffe, die zur Aufrechterhaltung der Muskelfunktion beitragen, wie Proteine und Vitamine, leicht übersehen werden. “Die Begrenzung der Kalorienmenge führt zu einer Gewichtszunahme durch Reduzierung der Muskelmasse und des Grundstoffwechsels. Wenn Sie sich also gesund ernähren und gleichzeitig die Muskelmasse erhalten möchten, ist es wünschenswert, verschiedene Nährstoffe zu sich zu nehmen und 500 bis 1.000 kcal weniger Kalorien zu sich zu nehmen als üblich”, sagte Krankenhausdirektor Seo. “Protein sollte als vollständiges Protein in Fleisch oder Fisch verzehrt werden, aber nicht zu viel verzehrt werden, damit die Proteinaufnahme 30 g nicht überschreitet.”.

댓글 달기

이메일 주소는 공개되지 않습니다. 필수 항목은 *(으)로 표시합니다